Angstpatienten

Zahnarztangst und Zahnarztphobie wird häufig durch ein traumatisches Erlebnis ausgelöst. Neueste, wissenschaftliche Erkenntnisse aus der Traumaforschung zeigen die Notwendigkeit einer schonenden und stressarmen Behandlung solcher Patienten.

Für Angstpatienten nehmen wir uns außergewöhnlich viel Zeit für persönliche Gespräche. Wir beantworten alle Ihre Fragen und haben Verständnis für jede Situation.

Ziel hierbei ist es, Vertrauen und Empathie zu schaffen, um dann in kleinen Schritten eine stressfreie und für den Patienten angenehme Behandlung durchführen zu können.

Bei gefestigtem Vertrauensverhältnis zu unserem Team wird der Patient auch in Zukunft zu regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen bereit sein.

Wichtige Grundsätze bei der Behandlung von Patienten mit Zahnarztangst oder Zahnarztphobie in unserer Praxis sind dabei:

  • Respekt gegenüber dem Patienten
  • Zahnarztangst/ Zahnarztphobie ist keine Schande
  • Schmerzen sind vermeidbar

Trauen Sie sich! Wagen Sie den ersten – vielleicht wichtigsten Schritt. 

Nehmen Sie telefonisch oder per Mail Kontakt zu uns auf.